La Juive

Originalschauplatz

Kardinal Brogny und der Jude Eléazar haben eine gemeinsame Vorgeschichte: Brogny verurteilt die Söhne des Juden zum Tod auf dem Scheiterhaufen, Eléazar rettet unerkannt Brognys Tochter aus einem brennenden Haus. Unter dem Namen Rachel zieht er sie in jüdischem Glauben auf. Ihrem leiblichen Vater hat er jedoch nie verziehen. Reichsfürst Léopold verliebt sich in die schöne vermeintliche Jüdin, obwohl er bereits mit der Nichte des Kaisers verbunden ist. Eine Ehe mit Rachel ist unmöglich, doch Vater und Tochter fühlen sich verraten.  Rachel macht die Beziehung  mit Léopold öffnentlich, Brogny lässt hierfür alle drei in den Kerker werfen. Eine nachträgliche Entlastung rettet Léopold, der Jude und seine vermeintliche Tochter werden zum Tode verurteilt. In dem Moment, in dem Rachel stirbt, eröffnet  Eléazar Brogny ihre wahre Identität.

Kristian Benedikt, Gustavo de Gennaro ELÉAZAR, EIN GOLDSCHMIED
Yana Kleyn RACHEL, SEINE TOCHTER
Francisco Brito LÉOPOLD, REICHSFÜRST
Justyna Samborska PRINZESSIN EUDOXIE
Tadas Girininkas KARDINAL BROGNI
Vladislav Pavliuk RUGGIERO, HAUPTMANN

Hermann Dukek MUSIKALISCHE LEITUNG
Johannes Schmid REGIE
Steffen Schreyer CHORLEITUNG
Michael Kraus AUSSTATTUNG
Alexander Krampe KOMPOSITION
Serge Honegger DRAMATURGIE

Die Oper wird teilweise unter freiem Himmel aufgeführt. Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung!

Dauer:
ca. 3 Stunden, inkl. einer Pause im 2. Teil

Einführung:
Jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Astoriasaal, Katzgasse 7 (Dauer ca. 20 Minuten), auch bei Regen.

Spielorte:
Innenhof Kulturzentrum am Münster (Zugang über die Torgasse), Concept Store Sankt Johann, Lutherkirche.
Bei Regen findet die Vorstellung in der Lutherkirche statt, bei unsicherem Wetter Infos unter 07531 363 27-29.

Für das leibliche Wohl nach der Vorstellung sorgt Curry Constanz mit drei Menus: „Blaumann“, „Minirock“ und „Abendkleid“ kombinieren Currywurst mit Bier, Sekt oder Champagner. „Abendkleid“ ist bereits im Vorverkauf zusammen mit der Eintrittskarte als besonderes Geschenk zu erwerben.

Wählen Sie hierzu die Kategorie 2 aus.

Karten für Schüler/innen und Studierende nur erhältlich bei den VVK-Stellen (28 Euro).

Veranstalter: Konzilstadt Konstanz www.konstanzer-konzil.de/lajuive

 

KONZERTKALENDER

Seite empfehlen