Klassik am See - Finale der Konzilfeierlichkeiten

AntonÍn Dvořák
Symphonie Nr. 9 c-Moll op. 95
Adagio – Allegro molto Largo
Scherzo: Molto vivace Allegro con fuoco

Markus Huber DIRIGENT


13 Uhr: 600 Jahre Konstanzer Konzil – 5 Jahre Konziljubiläum
18 Uhr: Multireligiöses Friedensgebet

Das definitive Programm für den Tag erhalten Sie ab 2. Juli unter anderem im Büro der Konzilstadt (Marktstätte 1, 78462 Konstanz) oder unter www.konstanzer-konzil.de.

Stadtgarten Konstanz
Eintritt frei.
Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung unserer Kosten.

 

Mit den Profis musizieren

Gemeinsam mit der Konzilstadt Konstanz hat die Südwest- deutsche Philharmonie das Projekt »side by side« initiiert. Gemeinsam können Amateure »Seite an Seite« mit den Profis der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz unter der Leitung von Markus Huber musizieren.

An wen richtet sich dieses Projekt?

Alle Interessierten, die ein Orchesterinstrument spielen.

Kann ich mich noch anmelden?

Ja. Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2018.

Gibt es eine Selektion oder Beschränkung der Teilnahme?

Grundsätzlich soll dieses Projekt allen Interessierten offenstehen. Allerdings kann maximal folgende Besetzung berücksichtigt werden:
HOLZBLÄSER: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte BLECHBLÄSER: 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen,

1 Tuba
STREICHER: 10 1. Violinen, 8 2. Violinen, 6 Bratschen,

5 Celli und 4 Kontrabässe
Die Selektion erfolgt auf Grund der Reihenfolge der

Anmeldung.

Wie sieht eigentlich meine Stimme aus?

Wir verwenden eine Ausgabe, welche auch als Download verfügbar ist:
AntonÍn Dvořák, Symphonie Nr. 9 op. 95 imslp.org/wiki/ Symphony_No.9,_Op.95_(Dvořák,_Anton%C3%ADn)

Ist es ein Problem, wenn ich nicht alles ganz sauber spielen kann?
Nein!

Darf ich gewisse Stellen weglassen oder für mich vereinfachen?
Ja, dies ist selbstverständlich möglich.

Wann erhalte ich meine Stimme?

Mitte Juni werden die offiziellen Stimmen verschickt (für Streicher inkl. Strichbezeichnungen).

Wie klingt das Werk?

Einen ersten Einblick erhält man unkompliziert bei youtube: www.youtube.com/watch

Wann und wo finden die Proben statt

Sa 30.06.2018, 10 – 12 Uhr, Wollmatigerhalle Fr 20.07.2018, 19 – 21 Uhr, Halle Petershausen Sa 21.07.2018, 10 – 12 Uhr, Halle Petershausen So 22.07.2018, 9.45 – 10.15 Uhr, Stadtgarten (Bitte ein eigenes Notenpult mitbringen.)

Wann und wo ist das Konzert?

So 22. Juli 2018, 11 Uhr, Konzertmuschel im Stadtgarten Konstanz (bitte ein eigenes Notenpult mitbringen)
Die Garderobe befindet sich im unteren Saal des Konzils.

Wo und wie kann ich mich anmelden?

Unter Angabe Ihres Instruments und Ihrer kompletten Adresse mit E-Mail und Telefon bitte an: Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz
Fischmarkt 2

78462 Konstanz

oder per Mail: philharmonie@konstanz.de

Wer dirigiert das Konzert?

Markus Huber ist seit 2008 Generalmusikdirektor der Theaters Pforzheim und seit vielen Jahren eng mit des Südwestdeutschen Philharmonie verbunden.

KONZERTKALENDER

Seite empfehlen