Sofie mit dem großen Horn

Ein länderübergreifendes musikalisches Ereignis zu Wasser und zu Lande.
Mit einer Geschichte über musikalische Rebellion und Freundschaft.
Nach einem Kinderbuch von Hans Traxler.

 

In Sofies hochmusikalischer Familie spielen alle Blockflöte. Und als Jüngste muss Sofie immer die allerkleinste Flöte spielen. Davon hat sie die Nase gründlich voll! Zum Glück reist sie in den Ferien zu ihrer Oma in die Schweiz und trifft dort den Alphornspieler Alois, den sie samt seinem Alphorn zu einer überraschenden Geburtstagsfeier einlädt. Ob sie dem riesigen Alphorn wohl einen Ton entlocken kann? Und ob ihr das auch schafft?

 

Um 11 und um 15 Uhr erklingt das Familienkonzert im Hafen. Im Anschluss - gegen 11.45 Uhr und 15.45 Uhr - legt das Schiff am Platz 6 ab und wird zur schwimmenden Musikinsel. An Bord können die Kinder Alphörner entdecken und mit Hilfe von Alois und seinen Freuden probieren. Auf dem Wasser feiern wir Sofies Geburtstag mit einem Konzert an Deck. Rückankunft ist jeweils um 13.15 Uhr und 17.15 Uhr.

 

Prisca Maier SPIEL UND REGIE
Martin Roos ALPHORN
Ana Stankovic ALPHORN
Patrik Gasser ALPHORN
Stephanie Schacht BLOCKFLÖTEN
Alexander Messmer AKKORDEON
Blechbläser der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz

 

KONZERTKALENDER

Seite empfehlen