Zirkus-Welten

Klassische Musik trifft Artistik

Konzertshow „Zirkuswelten“ auf dem Rathausplatz Singen

Eigens für Kulturschwerpunkt „Singen im Takt“ konzipiert

International renommierte Künstler der Manege wirken mit

Im Rahmen des musikalischen Kulturschwerpunktes der Stadt Singen 2018 – „Singen im Takt“ – steht den Musikfreunden am Mittwoch, 27. Juni um 20.30 Uhr auf dem Rathausplatz unter dem Titel „Zirkuswelten" ein Novum ins Haus: Symphoniekonzert mit Artistik, so lautet die Formel beim ungewöhnlichen Showprogramm in der Hohentwielstadt. Umrahmt von bekannten Klassikmelodien der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz unter der Leitung von Gábor Káli präsentieren international renommierte Artisten ihr Können.

 

Julius Fučík (1872-1916)
„Einzug der Gladiatoren“, Marsch
Julian Button

Johann Strauss (Sohn, 1825-1899)
„Tritsch-Tratsch-Polka“
Zirkus-AG Friedrich-Wöhler-Gymnasium

Michail Michailowitsch Ippolitow-Iwanow (1859-1935)
„Festzug des Sardar“ aus der Suite „Kaukasische Skizzen“
Duo Yingling

Jean Sibelius (1865-1957)
„Finlandia”, sinfonische Dichtung
„3 Funky Monkeys“

Peter Iljitsch Tschaikowski (1840-1893)
„Trepak“, russischer Tanz aus der Ballettmusik „Der Nussknacker“
Julian Button

Pietro Mascagni (1863-1945)
Intermezzo aus der Oper „Cavalleria rusticana”
nur Orchester

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
„Danse Macabre“, sinfonische Dichtung
„Twin Spins“

Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow (1844-1908)
„Hummelflug“, Interludium aus der Oper „Das Märchen vom Zaren Saltan“
„Farellos“

Pause

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Ouvertüre zur Oper „Die Hochzeit des Figaro“
„Twin Spins“

Johannes Brahms (1833-1897)
„Ungarischer Tanz“ Nr. 5
Zirkus-AG Friedrich-Wöhler-Gymnasium

Peter Iljitsch Tschaikowski (1840-1893)
„Blumenwalzer“ aus der Ballettmusik „Der Nussknacker“
Julian Button

Giuseppe Verdi (1813-1901)
Ouvertüre zur Oper „Die Macht des Schicksals“
Duo Yingling

Antonín Dvořák (1841-1904)
3. Satz aus der 9. Sinfonie („Aus der neuen Welt“)
„3 Funky Monkeys“

Jacques Offenbach (1819-1880)
Cancan aus der Operette „Orpheus in der Unterwelt“
„Farellos“


Bildtexte:

Exzellente und rasante Artistik an der Vertikalstange mit Breakdance-Einlagen bieten die „3 Funky Monkeys“.

Einen großen Erfolg feierte die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz unter der Leitung von Markus Huber schon mit „Cirque de la Symphonie“ in Ludwigshafen am Rhein. Bild: Marcus Schwetasch (BASF SE)

Das Duo Yingling bezaubert mit chinesischer Hebeakrobatik.

Einrad-Comedy präsentieren die „Farellos“. Bild: Salvatore Bellinzona

 

Open-Air

Gabor Kali DIRIGENT

Karten und Informationen:

Kultur und Tourismus Singen
Telefon: 07731 85-504

https://stadthalle-singen.reservix.de/p/reservix/event/1111772

KONZERTKALENDER

Seite empfehlen