Splish! Splash! Shakespeare!

Ist es ernsthaft möglich einen Badetempel zu einem Theater zu machen? Es ist. Das beweist die gemeinsame Produktion „LIEBE MACHT NASS" vom Theater der Hochschule Konstanz und der Südwestdeutschen Philharmonie. Dreimal spielte das Ensemble vor ausverkauftem und schwitzendem Publikum bei 35 Grad. Celsius.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

Pressestimmen

Seite empfehlen