Dadamm-dadamm-damm-dadamm

Als »Schlachtrösser der russischen Klaviermusik« bezeichnet Harald Borges auf SEEMOZ die drei Komponisten, die am Samstag, 27.04. im Konstanzer Konzil drei junge PianistInnen zusammen mit der Südwestdeutschen Philharmonie spielen werden: Prokofjew, Rachmaninow und Tschaikowski.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier.

Seite empfehlen