Silvesterkonzert fast ohne Walzer und Champagner: Südwestdeutsche Philharmonie spielt im Milchwerk im Radolfzell

Das Orchester spielt unter der Leitung von Yorgos Ziavras vor einem vollbesetzten Saal Musik aus den 1920er Jahren und vermittelt pure Lebensfreude. So beginnt die Rezension im SÜDKURIER des Neujahrskonzerts, welches neben dem Milchwerk Radolfzell auch im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen, im Konzil Konstanz und in der Stadthalle Singen gespielt wurde.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.