Meldungsarchiv

Konzertmitschnitt der SWP im Rahmen des digitalen Alternativprogramms des Bodenseefestivals 2021

Die Südwestdeutsche Philharmonie spielt im Rahmen des digitalen Alternativprogramms des Bodenseefestivals – Übertragung bei SWR2 am 13. Juli 2021

Nachdem die Bodenseefestival GmbH vor kurzem das 33. Bodenseefestival zum Thema »glauben und wissen« aufgrund der aktuellen Lage in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie absagen musste, wurde ein digitales Alternativprogramm zusammengestellt.

Zu diesem Programm zählen auch vier Audio-Konzertmitschnitte des Südwestrundfunks (SWR).

Eines dieser Konzerte unter dem Motto »Erlösung« wird von der Südwestdeutschen Philharmonie im Konzil Konstanz gespielt und aufgezeichnet. Der Mandolinist Avi Avital, diesjähriger »Artist in Residence« des Bodenseefestivals, spielt zusammen mit der Südwestdeutschen Philharmonie das Konzert für Violine von Johann Sebastian Bach in einer Bearbeitung für Mandoline und Orchester Nr. 1 a-Moll und das Mandolinenkonzert von Avner Dorman. Auf dem Konzertprogramm stehen außerdem die Suite Nr. 4 op.61 G-Dur »Mozartiana« von Peter Iljitsch Tschaikowsky und Ottorino Respighis »Trittico Botticelliano«. Es dirigiert Daniel Cohen.

Die Übertragung erfolgt am 13. Juli 2021 um 13.15 im Programm von SWR2.

Alle Informationen zum digitalen Bodenseefestival (BSF21digital) sind auf der Webseite www.bodenseefestival.de zu finden.