06.11.2022 | 11 Uhr
Ein Sommernachtstraum
Familienkonzert

Beschreibung

Ein Familienkonzert für Kinder ab 10 Jahren

Opus 61 von Felix Mendelssohn Bartholdy in einer Fassung für Harmoniemusik für Bläserquintett

Es spielt das Miroir Quintett

Die Ouvertüre »Ein Sommernachtstraum« ist das Meisterwerk des 17-jährigen Felix Mendelssohn Bartholdy und sie lässt auch das Publikum unserer Tage aufhorchen: Diejenigen, die Shakespeares Lustspiel noch nicht kennen, erahnen die geheimnissvolle Märchenwelt der Elfen, der tanzenden Rüpel und des verspielten Kobolds Puck. Wer dagegen bereits mit der Dichtung vertraut ist, wird erstaunt bemerken, wie feinsinnig der Komponist die Stimmung des Schauspielers in die Sprache der Töne übersetzt hat. 

Mitwirkende

Gabriel Ahumada

Flöte

Alexander Hanßmann

Oboe

Erich Born

Klarinette

Yuki Kishikawa

Fagott

Hubert Renner

Horn

Frank Lettenewitsch

Text & Schauspiel

Informationen zum Konzert

Familienkonzert ab 10 Jahren