11.12.2022 | 18 Uhr
Weihnachtskonzert
Weihnachtlicher Familientag zum 3. Advent

Beschreibung

Weihnachten ist Märchenzeit. Wenn es draußen dunkel und kalt wird verzaubern und erwärmen wir unseren Alltag besonders gerne mit phantastischen Geschichten.

Mit glitzernden Wellen beginnt unser Weihnachtskonzert, geschaffen vom russischen Komponisten Anatoly Ljadow in seinem Märchenbild »Der verzauberte See«.

Die Geschichte von »Hänsel und Gretel« zählt wohl zu den bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Engelbert Humperdinck schuf aus dem bekannten Stoff nicht nur eine der erfolgreichsten Opern des 20. Jahrhunderts, sondern unvergessliche Melodien, die untrennbar mit dem Gefühl von Weihnachten verbunden sind.

Auch Paul Dukas lässt sich bei seinem »Zauberlehrling« von einer klassischen Vorlage inspirieren: von Goethes gleichnamigen Gedicht. Effektvoll, dramatisch und meisterhaft instrumentiert entstand hier ein Musterbeispiel gelungener Programmmusik, die nicht zuletzt durch Walt Disneys grandiose Umsetzung im Film »Fantasia« unsterblich geworden ist.

Weihnachten ist auch die Zeit phantastischer Filme. Die Bücher von Joanne K. Rowling und die dazugehörigen Verfilmungen rund um die Zauberschule Hogwarts und seine Helden Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger waren einer der größten Erfolge der letzten Jahrzehnte und schufen einen unglaublichen eigenen Kosmos an Geschichten. John Williams schuf für die erste Verfilmung eine seiner vielleicht magischsten und schönsten Filmmusiken.

»Mary Poppins« schließlich verzaubert uns schon seit über 50 Jahren. Denn wer hätte nicht gerne so eine Kindheit: Man rutscht Treppengeländer hinauf, wirbelt über den Dächern umher, steppt mit Pinguinen in einer Welt, in der sich der schnöde Alltag immer wieder in bunte, phantastische Traumbilder verwandelt. Oder wie Mary sagen würde: supercalifragelisticexpialigetisch….

 

Programm

Anatoly Ljadow 1855 - 1914

»Der verzauberte See«

Engelbert Humperdinck 1854-1921

Suite aus der Oper »Hänsel und Gretel«

Paul Dukas 1865-1935

»Der Zauberlehrling«

John Williams 1932 - heute

Musik aus dem Film »Harry Potter und der Stein der Weisen«

Richard M. Sherman 1928 - heute

Musik aus dem Film »Mary Poppins« Arr. Nic Raine

Mitwirkende

Kevin Griffiths

Dirigent

Insa Pijanka

Moderation

Informationen zum Konzert

Konzertdauer ca. 1 Std. 40 Min. inklusive Pause